Alexandra Forstner

2001 in Bamberg geboren
2016-2016 Klavierunterricht bei Andrea Paletta
2009-2015 Querflötenunterricht bei Marcos Fregnani und Bernadette Liebl
2016- Klavierunterricht bei Natalia Solotych und Silke Avenhaus
2016-2018 Jungstudium HfM Nürnberg bei Prof. Anne-Cathérine Heinzmann
2018-2019 Jungstudium bei Andrea Lieberknecht
seit WS 2019 Bachelorstudium bei Andrea Lieberknecht


2022-2024 Akademistin des Sinfonieorchesters des Bayerischen Rundfunks
Januar bis Juli 2022
  Praktikantin beim SWR Sinfonieorchester Stuttgart

2016-2020
Bundesjugendorchester
2015-2020 Bayerisches Landesjugendorchester


2022
Gewinn des Erftclassics Award der Klaus-Geske-Stiftung mit dem Ensemble Quinton
202
1
Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbes und Aufnahme in die Bundesauswahl „Konzerte junger Künstler“ für die Saison 2022/23
2018

1. Preis, Lions Musikwettbewerb Distrikt Bayern Nord
3. Preis Multi-District Wettbewerb
2016
1. Preis Kammermusikwettbewerb Bamberg mit Flötentrio
2015
1. Preis Bundeswettbewerb Jugend musiziert
Sonderpreis der Stiftung Musikleben
1. Preis Azumi Flute Contest