Charlotte Kuffer

 

1998 in München geboren
2011-2013 Jungstudentin an der HMT Rostock bei Anne-Elisabeth Ramsenthaler
2013-2015 Jungstudentin an der Musikhochschule Lübeck bei Frau Prof. Angela Firkins
2015-2016 Jungstudentin an der Hochschule für Musik und Theater München bei Andrea Lieberknecht
seit 2016 ordentliches Studium bei Andrea Lieberknecht, bis 2021 im Bachelor, danach im Master
ab WS 2022 Erasmusjahr bei Prof. Michael M. Kofler am Mozarteum Salzburg


2011-2013 Mitglied im Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern
1014 Recital bei den Festspielen Mecklenburg Vorpommern
2015-2016
Mitglied des Jugendsinfonieorchesters der Hansestadt Lübeck
2018 Recital beim Schleswig-Hostein Musikfestival
2020
Zeitvertrag 2. Flöte mit Piccolo am Staatstheater Kassel (Februar bis August)
Junge Deutsche Philharmonie
2021 Münchner Kammerorchester
2021~ reguläre Aushilfe in der niederbayerischen Philharmonie Passau
2022 Aushilfen beim Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Soloflöte (3. Brahms), 2. Flöte Europatournée, Moritzburg Festivalorchester


2012/14/15
1. Bundespreise bei Jugend musiziert in den Kategorien „Flöte solo“ und verschiedenen Kammermusikbesetzungen
2012/2014
Sonderpreis des Bärenreiter Verlags und der Deutschen Stiftung Musikleben
2012-2015
Stipendiatin der Jürgen-Ponto Stiftung
Seit 2012
Stipendiatin der Deutschen Stiftung Musikleben
2014
NDR Kulturförderpreis für junge Künstler
Förderpreis der Marie-Luise Imbusch Stiftung
Förderpreise der Berthold Hummel-Stiftung beim Wochenende der Sonderpreise, im Rahmen des Bundeswettbewerbes Jugend musiziert
2015
Honorable Mention in der Kategorie Kammermusik/ Duo beim Internationalen   Wettbewerb Concertino Praga
Patenschaft der Deutschen Stiftung Musikleben
Gerd Bucerius- Stipendium der Deutschen Stiftung Musikleben
2016   
1. Rising Stars Grand Prix Berlin, 3. Preis
1. Preis Lions Musikwettbewerb District Bayern Süd
2017
Deutschlandstipendium der Kurt-Redel-Stiftung
Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes
2021
Aufnahme in die Stiftung „Live Music Now“ als Solistin