Daniel Werner

Daniel Werner

 

1991 in Meran (Südtirol/Italien) geboren
2000-2011 Flötenunterricht bei Martina Müller, Alexander Veit
2007 Eintritt in das Konservatorium „Claudio Monteverdi“ in Bozen/Südtirol, Unterricht bei Giulio Gianelli-Viscardi und Claudio Marinone, 2011 Abschluß mit Höchstnote und Auszeichnung
2011- Studium an der Hochschule für Musik und Theater München bei Andrea Lieberknecht


2006-2011 Mitglied des Jugendsinfonieorchesters Südtirol
2008 Mitglied der Akademie für neue Musik
2009-2010 Mitglied im südtiroler Auswahlorchester „Symphonic Winds“
2011 Mitglied der deutsch-skandinavischen Jugendphilharmonie
Konzerte mit dem classicArtensemble und dem Trompeter Gàbor Boldoczki
Mitglied der Gustav-Mahler-Akademie
2013-2014 Solopiccolo (Zeitvertrag) in der Nordwestdeutschen Philharmonie Herford
2016 Aushilfstätigkeit  als Solopiccolist im Konzerthausorchester Berlin unter Iván Fischer
2017 Festanstellung als Solopiccolist beim Konzerthausorchester Berlin


2006-2010 zahlreiche Preise beim Bundeswettbewerb „Prima la Musica“ in der Wertung Flöte Solo und Kammermusik
2008 2. Preis beim XVI. International Music Competition in Cortemilia (Piemont) im Ensemble
2009 1. Preis im Trio 2 Flöten und Klavier und 2. Preis im Duo mit Akkordeon im European Music Competition – Città di Moncalieri
2010 1. Preis im Duo Flöte/Klavier und mit dem Trio „Pas de Trois“ beim 4. Concorso Nazionale per Giovanni Musicisti“ in Bardolino/Italien
2012- Stipendiat „Live Music Now“