Sakhile Humbane

1996 in Durban/Südafrika geboren
2018 Bachelor of Music in Flute Performance, University of Cape Town
2019 Bachelor of Music Honours in Flute Performance, University of Cape Town, bei Dr. Liesl Stoltz
seit WS 2019/20 Masterstudium bei  Andrea  Lieberknecht


2019 Zeitvertrag als 2. Flötist mit Piccolo im Cape Town Philharmonic Orchestra
2017-2018 Soloflötist im University of Cape Town (UCT) Symphony Orchestra
2015 Soloflötist im SICMF (Stellenbosch International Chambermusic Festival) Symphony Orchestra
2014 Solopiccolist im UCT Symphony Orchestra and UCT Symphonic Wind Ensemble
2011-2014 Soloflötist und Solopiccolist im South Africa National Youth Orchestra
2011 Soloflötist im KwaZulu-Natal Youth Orchestra
2010-2012 Soloflötist und Solopiccolist in der KwaZulu-Natal Youth Wind Band


Preise und Stipendien:
2019 Stipendium der „Oppenheimer Memorial Trust International Study Bursary“
2018
1. Preisträger in der Kategorie „Afrika/Mittlerer Osten“ im  Wettbewerb von Yamaha Music Golf in Dubai
Stipendium „Apollo Music Trust“
2017 1. Preisträger des Kammermusikwettbewerbes der der UCT Shock Foundation
2016 Stipendium „SAMRO Music“
2015
1. Preisträger des Nationalen Jugendwettbewerbes, Hugo-Lambrecht-Music-Center
1. Preisträger im Wettbewerb „Fine music Radio Bursary“, Kapstadt
Finalist und Preis für die beste Aufführung eines südafrikanischen Werkes beim „Stellenbosch International Music Bursary Competition
3. Preisträger beim Wettbewerb „Wakkerstroom Music Bursary“
Stipendium „SAMRO Music“
Class Medaille für höchste Punktzahl und Eintrag in die Dean’s Merit Liste für eine Gesamtpunktzahl von über 70 %
2014                     
1. Preisträger der Kategorie „Holzbläser“ und Sonderpreis für die beste Aufführung eines südafrikanischen Werkes beim Nationalen Jugendwettbewerb Artscape
Finalist beim UNISA Directorate 120th Anniversary Music Competition, Pretoria
2014-2019 „Bell Prize“ der University of Cape Town für höchste Punktzahl
2013                     
Finalist und 1. Preisträger der Kategorie „Holzbläser“ beim Nationalen Jugendwettbewerb Artscape
ABRSM Diplom mit Auszeichnung